Qwan Ki Do

Das Qwan Ki Do ist eine asiatische Kampfkunst, deren Ursprünge bis 4000 Jahre zurückreichen. Sie beinhaltet chinesisches und vietnamesisches Erbe.

Die moderne Kampfkunst Qwan Ki Do enthält vor allem Hand-, Fuß-, Sprung-, Fege- und Scherentechniken, Tiertechniken wie die des Tigers (Ho), des Kranichs (Hac), des Affen (Hau Nhi), der Schlange (Xa) und des Drachen (Long) sowie zahlreiche Waffentechniken des Co Vo Dao, wie zum Beispiel Stock (ein-, zwei-, dreiteilig), Säbel, vietnamesisches Schwert, Lanze und andere.


Training

  • alle Altersklassen ab 12 Jahre
  • männlich und weiblich

Trainingsort

Sporthalle der Grundschule am Arkonaplatz
Ruppiner Str. 47
10115 Berlin

Trainingszeiten

Jugendliche

Do: 18:00 – 19:30 Uhr

Erwachsene

Do: 18:00 – 19:30 Uhr
So: 10:30 – 12:00 Uhr (nach Absprache)

Ansprechpartner

Ralf Lemanschik
Sektionsleitung
Mobil: 0176/981 420 30
E-Mail: Kontaktformular

Kommentare sind geschlossen.